Zum Inhalt

Weiterbildung
Wildnispädagogik 2

Erweitere deinen Erfahrungsschatz und
führe deine Reise fort

Zweijährige Ausbildung zum Wildnispädagogen II

Diese berufsbegleitende Weiterbildung Wildnispädagogik 2 ist eine spezialisierte Fortsetzung der einjährigen Basisausbildung in Wildnispädagogik. Sie richtet sich an Absolventen unserer oder einer anderen Wildnisschule, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als Wildnismentor/ in vertiefen und auf ein neues Level bringen möchten.

Termine

Die berufsbegleitende Weiterbildung in Wildnispädagogik II umfasst elf Module, verteilt über zwei Jahre. Während dieses Zeitraums erhalten die Teilnehmenden tiefere Einblicke in das Naturmentoring und erweitern ihre Wahrnehmungs- und Wildnisfähigkeiten erheblich. Zwischen den Modulen finden regelmäßige Zoom-Meetings statt. Zudem gibt es Aufgaben zum Selbststudium und eine abschließende Projektarbeit, die das erworbene Wissen praktisch vertieft und anwendet. 

Der Zeitraum erstreckt sich vom Frühjahr 2025 bis Frühjahr 2027.

Inhalte und Modulübersicht

Modul 1: Träume und Winter (09.01.-12.01.25)
Modul 2: True Speaking und Friedensstifter (06.03.-09.03.25)
Modul 3: Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs (16.05.-18.05.25)
Modul 4: Gerben (17.07.-20.07.25)
Modul 5: Heilige Jagd und Bogenbau (21.09.-27.09.25)
Modul 6: Fährtenlesen und Intuition (27.11.-30.11.25)
Modul 7: Die Philosophie der Erde (19.02.-22.02.26)
Modul 8: Full Survival Camp (13.04.-19.04.26)
Modul 9: Song of Mosquito (18.06.-21.06.26)
Modul 10: Vision Quest (01.09.-06.09.26)
Modul 11: Abschlussmodul (06.11.-08.11.26)

 

Möchtest du mehr über diese zweijährige Weiterbildung erfahren? 

Dann besuche die Wildnisschule Schorfheide. In Zusammenarbeit schaffen wir für Dich eine umfassende Ausbildungsreise.

Ziele der Weiterbildung

Ein zentrales Anliegen dieser Weiterbildung ist es, die Sensibilität und Achtsamkeit gegenüber der Natur zu fördern und zu einem harmonischen Leben in Einklang mit der Umwelt zu inspirieren. Teilnehmende werden viele weitere, vertiefte Methoden und Techniken zum Thema Wildnispädagogik und Naturmentoring (neben der Basisausbildung in Wildnispädagogik)kennenlernen, um Menschen bei der (Wieder-)Annäherung an die Natur zu unterstützen – das im privaten und beruflichen Kontext.

Zielgruppe

Die Fortbildung Wildnispädagogik II richtet sich an Personen, die bereits eine einjährige Ausbildung zum Wildnispädagogen an unserer Naturschule oder einer anderen anerkannten Wildnisschule erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Weiterbildung ist ideal für alle, die ihr vorhandenes Wissen und ihre praktischen Erfahrungen weiter vertiefen und auf ein neues Niveau bringen möchten.

Umfang

Die Weiterbildung in Wildnispädagogik II erstreckt sich über zwei Jahre und umfasst insgesamt 11 aufeinanderfolgende Module. Jedes Modul beginnt am ersten Tag um 18:00 Uhr und endet am letzten Tag 15 Uhr. Zwischen den Modulen ist ein begleitendes Selbststudium vorgesehen, um das Gelernte zu vertiefen und zu festigen.

Zertifizierte Weiterbildung

Nach erfolgreicher Teilnahme und Erfüllung aller Anforderungen, einschließlich regelmäßiger Teilnahme, Abgabe einer Projektarbeit und Dokumentation des Selbststudiums, erhalten die Teilnehmer/innen das Zertifikat „Wildnispädagogik II“. Dieses Zertifikat bestätigt die erworbenen Kenntnisse und die behandelten Lehrinhalte.

Kosten

Die Gesamtkosten für die zweijährige Weiterbildung belaufen sich auf 4150 € pro Person. 

Bis zum 30.09.2024 gibt es ein Frühbucherrabatt von 3850 € pro Person

Veranstaltungsorte

Die Module der Weiterbildung Wildnispädagogik II werden an verschiedenen Standorten in Deutschland und den angrenzenden Ländern durchgeführt. Detaillierte Informationen zu den genauen Orten sind auf Anfrage erhältlich.

Team

Die Kurse werden von einem erfahrenen Experten-Team geleitet, zu dem Marcel Klemm und Ingmar Gröhn gehören.

Anmeldung

Die Weiterbildung Wildnispädagogik II wird nur alle zwei Jahre angeboten und erfolgt in Zusammenarbeit mit der Wildnisschule Schorfheide und Marcel Klemm.

Zur Anmeldung wende dich bitte an die Wildnisschule-Schorfheide.

Hast Du noch Fragen?

siehe Q & A